Geräteturnen – Thurgauer Meisterschaft 2019

An den Thurgauer Meisterschaften in Frauenfeld, erreichten die Geräteturner des TV Eschlikon zwei Vize-Meistertitel sowie weitere gute Resultate.

Podestplatz für Pascal Weibel

Bei den jüngsten Turnern der Kategorie 1, belegte Neal Süess den guten 4. Rang. Er war somit drittbester Thurgauer Turner. Einen starken Wettkampf gelang Jonas Hüsler in der Kategorie 2. Als viertplatzierter, verpasste er das Podest nur gerade um 0.15 Punkte. Auch er schaffte es in der internen Thurgauer Rangliste auf den 3. Rang. Mit dem 6. Gesamtrang durfte sich Nino Müller ebenfalls noch eine Medaille umhängen lassen. Nur um knappe 0.15 Punkte turnte Lukas Matic an den medaillenberechtigten Rängen vorbei. Mit Ben Meier (8.) und Mirco Böhlen (12.) erreichten auch in der Kategorie 3 zwei Eschliker Turner eine Auszeichnung. Nach einem nicht ganz fehlerfreien Wettkampf, klassierte sich Ralf Kamm unmittelbar dahinter. Einen starten Wettkampf zeigte Pascal
Weibel in der Kategorie 4. Mit einem Gesamttotal von 45.60 Punkten, belegte er den hervorragenden 2. Schlussrang. In den Kategorien 5 und 6 war sehr starke ausserkantonale Konkurrenz am Start. Janik Wagner verpasste im K5 nach einem sehr guten Wettkampf, als drittbester Thurgauer, den Podestplatz
um den knappmöglichsten Abstand von 0.05 Punkten hauchdünn. Auch Fabio Eitzinger zeigte einen guten Wettkampf und klassierte sich als Achter in den auszeichnungsberechtigten Rängen. Im K6 gewann Jan Meier den Vize-Thurgauermeistertitel. In der Endabrechnung resultierte der gute 6. Rang.
Dank guten Leistungen während der gesamten Saison, konnten sich Janik Wagner (K5) zum aller ersten Mal, sowie Jan Meier (K6) für die Schweizermeisterschaften vom 9./10. November in Yverdon qualifizieren. Herzliche Gratulation!

Ranglistenauszug:

K1: 4. Neal Süess, 21. Andrin Keller

K2: 4. Jonas Hüsler, 6. Nino Müller, 12. Lukas Matic, 20. Ian Kägi, 21. Jona Knopf, 22. Shayan Fernandes, 23. Koray Engeler
K3: 8. Ben Meier, 12. Mirco Böhlen, 14. Ralf Kamm, 18. Severin Strassmann, 19. Elija Rütsche, 29. Jamie Töngi, 30. Matteo Scolese, 32. Ivan Matic
K4 : 2. Pascal Weibel, 12. Niklas Weibel, 18. Philipp Scherrer
K5: 4. Janik Wagner, 8. Fabio Eitzinger
K6: 6. Jan Meier, 24. Dave Schmid
K7: 8. Mike Schmid
Menü