Frühjahrs-Meisterschaft im Geräteturnen

Drei Podestplätze für Eschliker Geräteturner
Die Geräteturner des TV Eschlikon belegten an den Frühjahrsmeisterschaften in Aadorf insgesamt drei Podestplätze. Für die Turner der Kategorien 5 – 7 war dies bereits der 1. Qualifikationswettkampf für die Schweizermeisterschaften im November.

Sieg für Cyrill Stotz
In einem Teilnehmerfeld von 39 Turnern, konnte in der Kategorie 1 der noch nicht ganz 7-jährige Elija Rütsche mit dem hervorragenden 5. Rang überzeugen. Ebenfalls einen ausgezeichneten Wettkampf zeigte Jonas Poltéra. Er klassierte sich knapp dahinter auf dem 7. Rang. Auch Jamir Fernandes mit Rang 14 konnte sich noch die begehrte Medaille ergattern. Mirco Böhlen als 13. und Leano Frey als 14. verfehlten die Auszeichnung in der Kategorie 2 knapp. Pascal Weibel klassierte sich in der Kategorie 3 nach einem guten Wettkampf auf dem 6. Rang. Vor allem am Reck und Barren mit der höchsten und zweithöchsten Note des gesamten Teilnehmerfeldes, konnte er überzeugen. Sein Bruder Niklas verpasste die Auszeichnung als 15. nur gerade um zwei Ränge. Cyrill Stotz und Jan Meier konnten in der Kategorie 5 einen Doppelsieg feiern. Obwohl Meier etwas besser in den Wettkampf startete, konnte ihn Stotz an den letzten beiden Geräten noch abfangen. Einen sehr guten Wettkampf zeigte Mike Schmid in der Kategorie 6. Nach einem ausgeglichenen Wettkampf, durfte er als zweitplatzierter ebenfalls aufs Treppchen steigen. Fabian Wohlwend (7.) und Dave Schmid (8.) klassierten sich unmittelbar hinter den auszeichnungsberechtigten Rängen. Stotz, Meier und Schmid konnten sich somit eine gute Ausgangslage hinsichtlich der Qualifikation für die diesjährigen Schweizermeisterschaften verschaffen.

Menü