Geräteturnen – Herbstwettkampf 2021

Geräteturnen

Mit dem Herbstwettkampf in Neukirch-Egnach wurde die diesjährige verkürzte Wettkampfsaison bereits wieder abgeschlossen. Da keine Gästeturner am Start waren und auch einige Thurgauer Vereine fehlten, war das Teilnehmerfeld leider nicht sehr gross.

4-fach Sieg im K1

In der Kategorie 1 waren total neun Turner am Start. Die jungen Eschliker Turner konnten mit einem 4-fach Sieg überzeugen. Gewonnen wurde der Wettkampf von Mauro Müller, auf den weiteren Rängen folgten Nino Zuber, Remy Haag und Janis Haag. Somit gingen alle vier zu vergebenen Auszeichnungen nach Eschlikon. In der Kategorie 2 gelang es Elia Müller auf Rang 5 gerade noch die letzte Auszeichnung zu ergattern. Knapp dahinter auf dem 6. Rang folgte Sven Kappeler. Jonas Hüsler belegte in der Kategorie 3 den dritten Podestplatz. Dahinter holte Severin Strassmann auf dem 4. Rang ebenfalls noch eine Auszeichnung. Lukas Matic und Neal Süess klassierten sich punktgleich auf dem 9. Rang. Sie verpassten die begehrte Auszeichnung nur gerade um 0.15 Punkten. Yannis Blatter turnte in der Kategorie 4 mit Rang 3 ebenfalls aufs Podest. Ralf Kamm klassierte sich als Siebter unmittelbar hinter den auszeichnungsberechtigten Rängen. Pascal Weibel klassierte sich in der Kategorie 5 mit dem knappmöglichsten Rückstand von 0.05 Punkten unmittelbar hinter den Podestplätzen. In der Kategorie 6 waren nur drei Turner am Start. Nach einem überzeugenden Wettkampf, konnte Jan Meier diese Kategorie für sich entscheiden. Mike Schmid musste sich in der Kategorie 7 seinem einzigen Kontrahenten geschlagen geben und belegte den 2. Platz.

Ranglistenauszug (komplette Rangliste unter www.tgtv.ch):

K1: 1. Mauro Müller, 2. Nino Zuber, 3. Remy Haag, 4. Janis Haag, 8. Nuri Fernandes
K2: 5. Elia Müller, 6. Sven Kappeler, 9. Andrin Keller, 11. Elia Schnelli
K3: 3. Jonas Hüsler, 4. Severin Strassmann, 9. Lukas Matic und Neal Süess, 12. Shayan Fernandes, 13. Jona Knopf, 15. Koray Engeler
K4: 3. Yannis Blatter, 7. Ralf Kamm, 12. Jamir Fernandes, 13. Jamie Töngi
K5: 4. Pascal Weibel
K6: 1. Jan Meier
K7: 2. Mike Schmid

Menü