Willkommen auf unserer Website

Aktuelles

Eschliker Volleyballer am Volleyball-Cup und Wintermeisterschaft 10.01.2018

Der Turnverein Eschlikon nahm 2016/17, nach langer Zeit, wieder am Volleyball-Cup des TGTV teil. Der Entscheid zu dieser Teilnahme wurde belohnt. Die Mannschaft des TVE setzte sich bis ins Finale durch und gewann den Cup in einem spektakulären Spiel gegen den STV Bettwiesen. Nach diesem Erfolg, war die erneute Teilnahme einer Mannschaft am Volleyball-Cup 2017/18 Ehrensache.

Während diesen Spielen wurde man auf die OTG Volleyball-Wintermeisterschaften aufmerksam gemacht, welche über den Winter in drei Kategorien sattfinden. Dank der grossen Eigeninitiative begeisterter Spieler, wurde kurzerhand auch hier eine Mannschaft ins Rennen geschickt. Dank den vergangenen Erfolgen an Cup und Spieltagen durfte diese Mannschaft in der Kategorie B starten. Man setzte sich das Ziel, in die Kategorie A aufzusteigen.

Wintermeisterschaft und Volleyball-Cup sind in vollem Gange. In der ersten Runde traf der TVE auf den TV Schönenberg-Kradolf. Das Auswärtsspiel konnte in drei Sätzen gewonnen werden. Die Gegner der zweiten Runde sind noch nicht bekannt. Bei einem weiteren Sieg steht bereits das Halbfinale an. Für das Finale haben die Organisatoren den Samstag 21. April avisiert.

In der Wintermeisterschaft wurden bis zum Jahresende alle drei Vorrunden gespielt. Jede Mannschaft der Kategorie konnte sich bereits einmal mit allen Gegnern messen. Zur Halbzeit führt Eschlikon knapp vor Volley Lengwil und Volley Schlatt, die mit gleicher Punktzahl auf dem zweiten Tabellenplatz lauern. Die Spiele waren eng und sehr attraktiv, haben aber auch gezeigt, dass das gesteckte Ziel, der Aufstieg in die Kategorie A, zuerst hart erkämpft werden muss. Der Turniermodus mit Hin- und Rückrunden und Kategorien ist sehr ansprechend und macht Spass. Der Start von einer zweiten TVE-Mannschaft bei der nächsten Teilnahme ist also nicht ausgeschlossen.

Pünktlich zum letzten Spiel des Jahres 2017 konnten, dank grosszügiger Unterstützung der Flexis AG, sogar Volleyballtrikots angeschafft werden. Der Turnverein dankt an dieser Stelle ganz herzlich und freut sich die Shirts bei weiteren Erfolgen mit dabei zu haben.


Zwischenstand Tabelle Wintermeisterschaft


Spieldaten Wintermeisterschaft

17.01.2018 Kanti Frauenfeld
19:30 vs. STV Sommeri, ca. 22:00 vs. STV Frauenfeld

22.02.2018 Scherzingen
20:30 vs. MTV Münsterlingen 2, ca. 22:30 vs. Volley Lengwil

Datum offen Eschlikon
20:30 vs. MTV Neukirch-Egnach, ca. 22:30 vs. Volley Schlatt




Neues Reck für das Geräteturnen Eschlikon 24.12.2017

Wir - das Geräteturnen Eschlikon - sind gezwungen einige unserer Turngeräte zu ersetzen, unter anderem das Stellreck. Da diese Anschaffungen sehr kostspielig sind, versuchen wir dies durch ein Crowdfunding Projekt zu finanzieren.

Die Details zum Projekt sind unter lokalhelden.ch/neues-reck ersichtlich.

Falls dir unser Projekt gefällt, dann kannst du dich als Fan registrieren, wodurch unser Projekt an Popularität gewinnt.

Mit einer Spende kannst du dir eines der attraktiven Mercis sichern und hilfst mit, dass wir auch in Zukunft den Turnverein mit gut ausgebildeten Turnern füttern können.

Könnte das Projekt jemandem aus deinem Bekanntenkreis gefallen? Dann leite es doch bitte entsprechend weiter.

Das Geräteturnen wünscht dir besinnliche Festtage und bedankt sich für deinen Support!


Starke Eschliker an den Schweizer Meisterschaften 19.11.2017

Am Wochenende des 11./12. November fanden in Wettingen die Schweizer Meisterschaften im Geräteturnen statt. Alle drei qualifizierten Turner des TV Eschlikon zeigten dabei starke Leistungen.

In der Kategorie 5 konnten sich mit Jan Meier und Cyrill Stotz gleich zwei Eschliker Turner für das über 60-köpfige Teilnehmerfeld qualifizieren. Bereits am morgen früh um 08:00 Uhr starteten die beiden in den über dreistündigen Wettkampf. Jan Meier zeigte sich dabei in ausgezeichneter Form. Mit der hohen Gesamtpunktzahl von 45.80 Punkten, klassierte er sich auf dem hervorragenden 10. Schlussrang. Am Reck gelang ihm eine Traumübung, welche mit der hohen Note von 9.55 belohnt wurde. Nur gerade drei Turner erreichten mit der Note von 9.60 an diesem Gerät noch eine leicht höhere Punktzahl. Eine vielleicht noch bessere Klassierung vergab er bei seiner Bodenübung, welche ihm nicht ganz wunschgemäss gelang. Denn sein Rückstand auf den 5. Rang betrug am Schluss nur gerade 0.25 Punkte. Auch Cyrill Stotz zeigte einen guten Wettkampf und erturnte sich an den fünf Geräten nur gerade 0.30 Punkte weniger als Teamkollege Meier. Da sich bei seinem Wettkampf ein paar kleinere Unsicherheiten einschlichen, war er mit seiner Leistung nicht ganz zufrieden. Schlussendlich verpasste er mit dem guten 12. Schlussrang den angestrebten Top Ten Platz knapp. Ein Ausrufezeichen setzte er jedoch mit der zweitbesten Note aller Teilnehmenden am Barren. Trotz einer leichten Unsicherheit beim Abgang, erhielt er die fantastische Note von 9.65.

Einen nahezu perfekten Wettkampf zeigte im Anschluss Mike Schmid in der Kategorie 6. Mit Noten von dreimal 9.30 und einmal 9.25 gelang ihm ein konstanter Wettkampf auf hohem Niveau. Die 9.30 an den Schaukelringen bedeuteten sogar viertbeste Note im gesamten Teilnehmerfeld. Auch an seinem wohl schlechtesten Gerät dem Reck (8.95), zeigte er eine gute Übung. Mit der hohen Gesamtpunktzahl von 46.10 Punkten, klassierte er sich auf dem ausgezeichneten 9. Schlussrang. Sein Rückstand auf den viertplatzierten war mit 0.40 Punkten ebenfalls relativ gering.

Am Sonntag standen dann noch die Mannschaftswettkämpfe auf dem Programm. Team Thurgau mit den drei Eschlikern belegte im 19 Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld den guten 8. Rang.


Rangliste


Trainingstag TV Eschlikon & TV Sirnach 07.11.2017

Motiviert und aufgeregt versammelte man sich am Samstagmorgen in der Turnhalle Grünau in Sirnach. Ein Trainingstag vollgepackt mit abwechslungsreichen Aktivitäten wartete auf die rund 25 Turner beider Vereine.

Nach kurzem Aufwärmen teilten sich die Turner in zwei Gruppen, um unter fachkundiger Leitung in den Disziplinen Volleyball und Schwingen etwas dazu zu lernen. Einen herzlichen Dank an Roman Haag vom Schwingerklub Hinterthurgau, sowie Florin Bühler, welcher den Teilnehmern die Finessen des Volleyballs vor Augen führte.

Für diejenigen, welche gemeinsam im Sägemehl rangen, hiess es noch vor dem ersten Wechsel: „Ab unter die Dusche!“.

Vor der wohlverdienten Mittagspause stand noch ein Block Leichtathletik auf dem Programm. Unter der Leitung von Stabhochspringerin und Olympia-Teilnehmerin von Rio, Angelica Moser, zeigten die Turner in den Disziplinen Lauf, Weitsprung und Hochsprung ihr Können.

Die Mittagspause genoss man beim Grillieren und angeregten Diskussionen über das folgende Nachmittagsprogramm.

Der zweite Trainingsteil stand ganz im Zeichen des Geräteturnens. Intensiv trainierte man während den nächsten zwei Stunden im Sprung und am Barren. Die Trainer, Markus Signer und Flavio Oehler, stellten ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine. Dieses forderte sowohl aktive Turner, wie auch Nicht-Geräteturner.

Zum Trainingsabschluss wurden per Jasskarten-Einteilung vier Gruppen gebildet und ein kleines Turnier mit Bänklitschutte und Unihockey durchgeführt. Einigen Mitspielern sah man schon früh an, dass sie im Verlauf des Tages vollen Einsatz gezeigt hatten und dementsprechend langsam an Spritzigkeit verloren.

Nach einer überaus euphorischen Rangverkündigung tat man sich schwer beim Gang in die Dusche. Das nächstes Ziel war das Restaurant Löwen in Sirnach, wo zum Abendessen ein Spaghetti-Plausch organisiert wurde. Den Abend liess man danach gemütlich ausklingen. Die Strapazen, die die Turner mitmachten, spürten die Meisten bereits am Sonntag und einige noch bis ins nächste Training am Dienstagabend.



Mehr News...


Nächste Termine

Fr16.02.GeneralversammlungRest. Löwen, Eschlikon

zur Agenda

Fotogalerie


Jugendriege, Geräteturnen & Leichtathletik

Jugendriege

In der Jugi kommen Spiel und Spass nicht zu kurz. Die Jungs bestreiten jedes Jahr den Jugitag, an welchem diverse Disziplinen absolviert werden. Diese testen neben Leichtathletik und Geräte- turnen auch die Geschicklichkeit. Die Jugendriege trifft sich jeweils am Freitag. Mehr

Geräteturnen

Im Geräteturnen wird am Boden, an den Schaukelringen, am Sprung, Barren und Reck trainiert. Das Training findet am Donnerstag und Samstag in Eschlikon statt. Zusätzlich wird am Montag die Halle im RLZ Ostschweiz in Wil zum Erlernen neuer Elemente genutzt. Mehr

Leichtathletik

Weitsprung, Hürdenlauf, Speer- werfen und Sprint gehören zu den Disziplinen im Leichtathletik. Die Athleten trainieren am Dienstag und Samstag. Mehr


_

Turnverein

Der Turnverein Eschlikon trifft sich jeweils am Dienstag und Freitag Abend von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr in der Turnhalle Blumenau resp. Bächelacker. Unser Leiterteam trainiert uns am Gerät, in der Leichtathletik und im Spiel. Wir nehmen an diversen Wettkämpfen und Veranstaltungen teil. Zur Pflege der Kameradschaft organisieren wir eine zweitägige Turnfahrt, ein Skiweekend und viele weitere gemütliche Stunden. Im TVE ist jedermann willkommen, der das fünfzehnte Altersjahr vollendet hat.

Mehr


Sponsoren


Mitgliederbereich

Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Quicklinks

Jahresprogramm TV

Jahresprogramm Jugend

TVE-Silvesterlauf

Unterhaltung

Volleynights

TG-SH Crossmeisterschaften



Muskelkater

Das Magazin der Turnriegen von Eschlikon und Wallenwil er- scheint zweimal jährlich im Mai und Oktober. Lesen Sie die neuste Ausgabe...